Wochenbett

Endlich da! Nach der Geburt Ihres Kindes „wartet“ das Wochenbett auf Sie. Eine Zeit, in der Sie als Mutter eine Meisterleistung vollbringen – sowohl körperlich als auch seelisch. Bei der Bewältigung der täglich neuen Herausforderungen möchte ich Ihnen gerne zur Seite stehen.

Während der ersten 10 Tage nach der Geburt besuche ich Sie einmal täglich – wenn es nötig ist, auch öfter. Anschließend besuche ich Sie, sooft wie Sie es brauchen, in den ersten acht Lebenswochen sind bis zu 16 von der Krankenkasse bezahlte Besuche möglich. Auch über diese Zeit hinaus berate ich Sie bei Bedarf zu den Themen Stillen und Ernährung des Babys.

Meine Betreuung umfasst:

• Beobachtung von Gedeihen und Gewichtsentwicklung des Neugeborenen
• falls nötig, Eintragen der Gewichte in eine WHO-Kurve und Beurteilung derselben
• Kontrolle der Abheilung und Versorgung des Nabels
• Anleitung bei der Babypflege, erstes Bad
• Babys Sprache erklären
• die Bindung zwischen Mutter / Eltern und Kind fördern
• Rat und Hilfe im Umgang mit dem Baby und bei Beschwerden
• Anleitung und Unterstützung beim Stillen
• Stillberatung bis zum Ende der Stillzeit
• Kontrolle der Gebärmutterrückbildung20042012400
• Kontrolle der Damm- bzw. Kaiserschnittnaht (evtl. Fäden ziehen)
• Ernährungsberatung
• Rat und Hilfe bei Beschwerden
• erste Wochenbettgymnastik, Übungen gegen Verspannungen, Beckenbodenübungen, Pilates
• und natürlich das Beantworten aller auftauchenden Fragen
• Beratung zur Ernährung des Kindes
• „Starthilfe“ und Beratung bei der Beikosteinführung